Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/howtolearn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Räum auf in deinem Kopf

Wie soll ein Frühjahresputz im Kopf überhaupt aussehen? Ganz einfach, die Ordnung bzw das Choas, das dich umgibt reflektiert gleichzeitig dein Verhaltung und deine Denkweise. Ebenso wirkt es auf dich ein. An einem aufgeräumten Schreibtisch kann man viel besser lernen, als auf einer Mülldeponie. Zum einen steigert Ordnung und der Freiraum, der daraus resultiert, die Konzentration und zum anderen fühlt man sich nicht mehr eingeengt. Es hilft, die Gedanken klar zu strukturieren, weil es keine Ablenkungen gibt. Wie ich bereits erwähnte, ist das Aufräumen im Kopf einfach, da die Ordnung im Kopf parallel zur Ordnung im Zimmer bzw Arbeitszimmer oder Wohnung hergestellt wird. Doch wie kann man sich am Besten von alldem Unwichtigem trennen? Für mich gibt es eine goldene Regel. Viele Menschen besitzen mehr Gegenstände, als sie normalerweise benötigen. Manchmal wissen sie gar nicht, dass sie diese und jene Sache besitzen. Und genau da kann man beginnen. Überlege dir gut, was du wirklich brauchst. Dazu kannst du eine Liste anfertigen. Alles was du nicht notiert hast, kannst du verkaufen, auf den Dachboden werfen oder verschenken. Das hat zwei Vorteile. Du befreist dich von Unwichtigem und das Wichtigste ist, du machst jemanden glücklich. So schaffst du Platz für wirklich Wichtiges. Sortier doch mal wieder deine Bücher? Oder deine Schulsachen. Den nun eroberten Freiraum kannst du für Sinnvolles nutzen. Aber ist es nicht angenehmer eine leere Fensterbank zu haben, die sich schnell wischen lässt? Also überleg dir gut, ob du den gerade frei gewordenen Platz wieder zustellst. Viel Spaß beim Aufräumen! #Howtolearn
26.10.14 23:44
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung